Kolumne seniorweb.ch, 3. Februar 2020

 

Gopf, für wie dumm haltet ihr uns?

Glauben Politiker, Werber, Mediensprecher eigentlich was sie sagen? Wenn ja, sind sie selber blöd. Wenn nein, halten sie uns für blöd.

Die Mediensprecher.  Coca Cola hat 2019 bei gleichem Preis die Flaschen und den Inhalt verkleinert. Dies, weil die Kunden das gewünscht hätten, so der Blöterliwasser-Konzern. Hallo, für wie bedeppert haltet ihr uns?

Die Werber. Dank den Medoredux-Pillen habe Frau Müller in wenigen Tagen neun Kilo abgenommen, steht in der Werbung. Hä ja, in den Pilleli hats Fettverbrenner. Die saugen, knabbern und verbrennen (?) die Pölsterli weg. Wirklich, für wie belämmert haltet ihr uns?

Die Touristiker. Das Kreuzfahrtschiff Luxury Line (Name geändert), 5000 Passagiere, nächster Hafen Venedig, serviert jetzt die Butter in wiederauffüllbaren Dispensern statt als einzeln vepackte Portionen. Das sei ein wichtiger Beitrag zum nachhaltigen Öko-Tourismus schreibt die Reederei. Gopffridstutz, für wie beduselt haltet ihr uns?

Die Detaillisten. Im Januar hat der „Blick“ geschrieben, dass das Personal der Grossverteiler zu lange arbeiten muss. Ein Kadermann hat „Abweichungen vom Gesetz“ bestätigt. Abweichungen? Wenn ich nächstens in eine Radarfalle gerate, werde ich den Polizisten erklären, dass ich nicht zu schnell gefahren, sondern bloss von der Strassenverkehrsordnung abgewichen sei.  He, für wie naiv haltet ihr uns?

Die Konzerne. Die Suppe köchelt immer noch. Vor ein paar Jahren bekam ich Post vom Autokonzern meiner Wahl, sein Kürzel beginnt mit V und endet mit W. Im Brief stand, dass ich mit meinem Dieselauto in die Werkstatt fahren soll. Dort optimiere man gratis die Abgasreinigung. Gratis optimieren, wie schön. Falsch: wie schönfärberisch, wie verlogen. Keine Entschuldigung, nichts über den Skandal und den Betrug. Schtärneföifi, für wie blöd haltet ihr uns?

Die Politiker. Letztes Jahr haben wir  über ein schärferes Waffengesetz abgestimmt. Wer Ja sage, entwaffne die Schweiz und entmündige die Bürger, erklärten die Politiker rechts vom Schiessstand. Wer Nein stimme, sei mitverantwortlich für Amokläufe und tödliche Beziehungsdelikte, verkündeten die Kollegen links vom Schiessstand. Gopf, für wie dumm haltet ihr uns?

Die Firmen. Für den Sport brauchen wir Schuhe. Gemäss Nike, Adidas und Co. verschiedene Schuhe. Nämlich je welche fürs Jogging auf- oder abwärts, für Pingpong am Morgen oder am Abend, für Basketball im Winter oder Sommer, fürs Wandern an Sonn- oder Werktagen, für Fitness allein oder in der Gruppe. Hey, für wie bescheuert haltet ihr uns?

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.